30.10.2023

Sales & CRM

Wer in meinem Vertriebsteam braucht einen HubSpot Sales Seat?

5 min read

MC

Sie möchten HubSpot Sales Hub einführen, sind sich aber nicht sicher, wer in Ihrem Team einen Platz im Vertrieb haben sollte?

MC Bort, VP, Sales, bei Huble Digital USA, gibt Ihnen in diesem Video einen Überblick darüber, wer in Ihrem Team einen Platz im Vertrieb haben sollte, wenn Sie über den Einsatz von HubSpot nachdenken.

 

Eine Frage, die uns oft gestellt wird, wenn Interessenten HubSpot Sales Hub kaufen, lautet: Woher weiß ich, wer in meinem Team einen Sales Seat („Seats“ = Anzahl der integrierten Mitarbeitenden) in HubSpot benötigt? 

Die kurze Antwort lautet, dass jeder, der direkt am Vertriebsprozess beteiligt ist - Verwaltung von Geschäften, Akquise, Geschäftsabschluss - Zugang zu einem Vertriebsplatz haben sollte.

Das liegt daran, dass HubSpot nicht nur über eine erstaunliche Reihe von Vertriebstools (Sequenzen, Meetings, E-Mail-Vorlagen, Integrationen usw.) verfügt, die Ihren gesamten Vertriebsprozess verbessern, sondern auch daran, dass alle Ihre Vertriebsmitarbeiter auf denselben Datensatz ausgerichtet sein müssen, damit die Tools erfolgreich sind. 

Lesen Sie unseren Vergleich: HubSpot Sales Hub Enterprise VS Salesforce Sales Cloud

Je nach Größe Ihres Unternehmens gibt es eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie überlegen, wem Sie einen dieser bezahlten Plätze in Ihrem Vertriebsteam geben wollen: 

  • Größere Organisationen: In größeren Unternehmen gibt es in der Regel viele Personen, die Zugang zu einem Platz benötigen, da Sie viele verschiedene Teams haben - wie BDRs, SDRs, Account Executives, Sales Executives, Sales Directors und Leadership.

  • Kleinere Organisationen: Wenn Sie ein kleineres Unternehmen sind oder gerade erst anfangen, dann gibt es vielleicht nur zwei oder drei Personen, die einen Vertriebsplatz in Ihrem Unternehmen benötigen. Sie sind vielleicht noch kein richtiges Vertriebsteam, und das ist auch in Ordnung so - Sie können die Anzahl klein halten und die Anzahl der Plätze erhöhen, wenn Sie wachsen.  

  • Start-up: Wenn Sie ein Start-up sind und der Gründer sind, tragen Sie viele verschiedene Hüte. Möglicherweise sind Sie sowohl für den Vertrieb als auch für das Marketing zuständig, so dass Sie für den Anfang nur einen Sitz benötigen. 

Grundsätzlich sollten Sie für jede Unternehmensgröße herausfinden, wer in Ihrem Unternehmen am meisten für die Verwaltung von Leads, die Verwaltung von Geschäften und den Abschluss neuer Kunden zuständig ist, und diesen Personen dann einen Vertriebsplatz zuweisen.

Was können Sie mit HubSpot's Sales Seat tun?

Sobald Sie ein kostenpflichtiges Abonnement bei HubSpot haben und eine Sales Hub Professional- oder Sales Hub Enterprise-Lizenz besitzen, gibt es viele weitere spannende Dinge, die Sie innerhalb der Plattform tun können, um viele der täglichen Aufgaben für Ihre Vertriebsmitarbeiter zu automatisieren. 

Lesen Sie in hier, wie Sie Partner für die Einführung von Sales Hub Enterprise evaluieren können. 

Diese Funktionen umfassen: 

  • Vertriebssequenzen: Erstellen Sie Vertriebssequenzen, denen Ihre Vertriebsmitarbeiter folgen und in die sie Kontakte einschreiben sollten.

  • Workflows: Bauen Sie eine Menge Automatisierung ein - von täglichen Aufgaben bis hin zur Datenverwaltung.

  • Automatische E-Mail-Planung: Legen Sie einfach fest, in welchem Rhythmus die E-Mails versendet werden sollen.

  • Kontakt- oder Unternehmens-Token: Personalisieren Sie Ihre E-Mails einfach mit Daten aus Ihrem CRM.

  • E-Mail-Platzhalter: Stellen Sie sicher, dass Ihre Vertriebsmitarbeiter relevante Inhalte verschicken.

  • Aufgabenplanung: Weisen Sie Aufgaben in diesen Sequenzen zu - Telefonanrufe, LinkedIn-Kontaktanfragen, LinkedIn-Nachrichten.

  • E-Mail-Integrationen: Integrieren Sie Outlook oder G-Suite mit HubSpot, damit alle an Interessenten oder Kunden gesendeten E-Mails automatisch im Kontaktdatensatz erfasst werden.

  • E-Mail-Benachrichtigungen: Sie werden automatisch benachrichtigt, wenn ein potenzieller Kunde Ihre E-Mail öffnet, so dass Sie ihn sofort kontaktieren können.

  • Erstellung von Videos

  • Benutzerdefinierte Berichte und Dashboard: Analysieren Sie ganz einfach alle Vertriebsaktivitäten, damit Sie sehen können, wie effektiv Ihre Vertriebsmitarbeiter arbeiten und wie dies zu Ihrem Endergebnis beiträgt.

Wenn Sie weitere Informationen zu HubSpot Sales Seats wünschen oder Fragen zu HubSpot Sales Hub haben, können Sie hier einen Termin für ein Gespräch mit uns vereinbaren.

Not using HubSpot yet?

Book a demo with our team today.

Neueste Erkenntnisse

Sales & CRM

28 min read

Nutzerakzeptanz in HubSpot: Leitfaden zur Steigerung der CRM-Akzeptanz

Strategien, Best Practices und Tools zur Förderung der Benutzerakzeptanz in HubSpot, um ein maximales Benutzerengagement zu gewährleisten.

Read more

Technical & Integrations

5 min read

HubSpot's Cookie Consent Banner Update: Was Sie wissen müssen

HubSpot aktualisiert sein Cookie Consent Banner am 5. Juli 2024 auf Version 2. Alles, was Sie wissen müssen und wie Sie sich darauf vorbereiten.

Read more

Marketing & Growth

10 min read

Es ist an der Zeit, Marketingagenturen zu konsolidieren

Wann Sie Ihre Marketingaktivitäten mit einer auf Strategie, kreative Lösungen und technisches Fachwissen spezialisierten Agentur zusammenführen sollten.

Read more

Sales & CRM

12 min read

CRM-Sicherheit: Erweiterte Maßnahmen, die HubSpot-User kennen sollten

Lernen Sie die grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen kennen, die die Basis für die CRM-Sicherheit bilden, sowie fortgeschrittene Formen der CRM-Sicherheit.

Read more

Content Strategy

9 min read

B2B-Messaging für eine effektive Nachfragegenerierung

Dieser Artikel befasst sich mit B2B-Markenbotschaften und bietet umsetzbare Ansätze zur Gestaltung von Botschaften, die B2B-Käufer ansprechen.

Read more

Sales & CRM

10 min read

6 Strategien zur Optimierung der Lead-Reaktionszeit in HubSpot

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung einer schnellen Lead-Reaktion, und welche Strategien Sie anwenden können, um Ihre Lead-Reaktionszeit zu verbessern.

Read more

SEO & Paid Media

8 min read

Drittanbieter-Cookies: Was HubSpot-Benutzer wissen müssen {März 2024}

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Ende der Drittanbieter-Cookies und untersuchen die jüngsten Abschaffungsmaßnahmen von Google.

Read more

Sales & CRM

7 min read

Die neuen Preise von HubSpot: Alles, was Sie wissen müssen {März 2024}

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem neuen Preismodell von HubSpot und untersuchen die Auswirkungen auf Unternehmen jeder Größe.

Read more

Marketing & Growth

17 min read

Digitale Marketingtrends für 2024 und wie man sie nutzen kann

Tauchen Sie in die wichtigsten digitalen Marketingtrends des Jahres 2024 ein und finden Sie heraus, wie Sie diese für Ihr Unternehmen nutzen können.

Read more

Sales & CRM

7 min read

HubSpot oder Salesforce? Warum nicht beides: Ein Leitfaden für eine erfolgreiche Integration

Finden Sie heraus, warum Sie sowohl HubSpot als auch Salesforce nutzen sollten, und erfahren Sie mehr über die Integration der beiden Plattformen.

Read more