07.02.2024

Sales & CRM

HubSpot oder Salesforce? Warum nicht beides: Ein Leitfaden für eine erfolgreiche Integration

8 min read

Mike

Die Debatte HubSpot vs Salesforce gibt es schon seit Jahren - aber warum muss es das eine oder das andere sein?

Die Debatte über HubSpot vs. Salesforce ist seit Jahren allgegenwärtig, und jeder hat seine Meinung darüber, welches das bessere CRM-System ist.

Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass viele Unternehmen eine erfolgreiche Strategie gefunden haben - sie entscheiden sich nicht für das eine oder das andere. Stattdessen nutzen sie sowohl HubSpot als auch Salesforce.

In diesem Blog betrachten wir die Gründe für die weit verbreitete Entscheidung, sowohl HubSpot als auch Salesforce zu nutzen, und geben einen detaillierten Überblick über die Integration der beiden Plattformen.

HubSpot vs. Salesforce - oder gibt es eine andere Option?

Der Entscheidungsprozess für Unternehmen hat sich von der einfachen Frage "HubSpot vs. Salesforce" zu einer nuancierten Bewertung der Stärken der beiden Plattformen entwickelt.

Wir haben ein häufiges Dilemma bei größeren Organisationen festgestellt. Viele äußern den Wunsch, die leistungsstarken Marketingfunktionen von HubSpot zu nutzen, aber es gibt einen wichtigen Faktor, der dabei eine Rolle spielt.

Salesforce steht seit zwei Jahrzehnten an der Spitze der CRM-Branche. Infolgedessen haben sich viele Unternehmen für Salesforce als CRM entschieden, und die Plattform ist nun fest in ihre Abläufe eingebettet, was eine Herausforderung darstellt, wenn ein Wechsel in Betracht gezogen wird.

Hinzu kommt, dass viele erfahrene Mitarbeiter Salesforce als Grundlage für die Geschäfts- und Vertriebsabläufe betrachten. Viele haben ihre Vertriebsteams über Jahre hinweg mit Salesforce verwaltet und eine tiefe Verbundenheit mit der Plattform entwickelt.

Die Gründe für die Integration der beiden Plattformen sind jedoch sehr vielfältig und beruhen auf den spezifischen Stärken der einzelnen Plattformen.

HubSpot, einst vor allem für seine Inbound-Marketing- und Automatisierungsfunktionen bekannt, hat sein Angebot erweitert und konkurriert nun mit Salesforce im CRM-Bereich. Salesforce ist bekannt für seine umfassende Suite von Tools zur Verwaltung von Vertriebsprozessen, Anpassungsfunktionen, Kundendaten und allgemeine Geschäftsbeziehungen.

Salesforce zeichnet sich außerdem durch die komplexe Steuerung von Vertriebsprozessen, die Verwaltung von Pipelines und die Gewährleistung eines nahtlosen Datenflusses von Kundeninformationen innerhalb eines Unternehmens aus.

HubSpot hingegen verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche und ein umfassendes Marketing-Toolkit, was es zu einer attraktiven Option für Unternehmen macht, die ihr digitales Marketing verbessern wollen.

Im Wesentlichen entwickelt sich die Debatte zwischen HubSpot und Salesforce zu einer differenzierteren Diskussion darüber, wie diese Plattformen zusammenarbeiten können, um eine einheitliche und robuste Infrastruktur für das Kundenengagement zu schaffen.

In den folgenden Abschnitten gehen wir näher auf die Integration von HubSpot und Salesforce ein und untersuchen das Potenzial der gemeinsamen Nutzung beider Plattformen.

Wie sieht eine Integration von Salesforce und HubSpot aus?

Die Integration von HubSpot und Salesforce kann verschiedene Formen annehmen, die jeweils auf die spezifischen Anforderungen eines Unternehmens zugeschnitten sind.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, die die Vielfalt der Integrationsstrategien veranschaulichen:

Option 1: Vollständige Datenbanksynchronisierung

Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem Ihre gesamte Datenbank nahtlos zwischen HubSpot und Salesforce synchronisiert wird.

In diesem Fall fließen die Kundendaten konsistent über beide Plattformen und bieten eine einheitliche Ansicht für Ihre Marketing- und Vertriebsteams. Diese umfassende Synchronisierung stellt sicher, dass jeder in Ihrem Unternehmen mit den aktuellsten und genauesten Informationen arbeitet.

Option 2: Selektive Synchronisierung

Alternativ können Sie sich dafür entscheiden, Ihre Vertriebskontakte ausschließlich in Salesforce zu halten, während Sie Ihre Marketingdatenbank in HubSpot pflegen.

Bei diesem Ansatz der selektiven Synchronisierung werden Kontakte nur dann in Salesforce migriert, wenn sie einen vertriebsfähigen Status erreichen. Diese Strategie rationalisiert Ihre Prozesse und ermöglicht es Ihrem Team, sich auf die Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden zu konzentrieren, die echtes Interesse an einem Kauf gezeigt haben.

Option 3: Lead-Übertragung von HubSpot zu Salesforce

In diesem Szenario dient HubSpot als robustes Marketing-Tool zur Generierung von Leads.

Sobald sich diese Leads für die Vertriebspipeline qualifiziert haben, gehen sie nahtlos in Salesforce über, und ihre Daten werden anschließend aus HubSpot gelöscht. Bei dieser Strategie werden die Stärken der einzelnen Plattformen optimiert, indem die Marketingfunktionen von HubSpot und die Fähigkeiten von Salesforce bei der Verwaltung von Vertriebsprozessen genutzt werden.

Um die Integrationsstrategie entsprechend anpassen zu können, ist es wichtig, die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens zu verstehen. Diese Beispiele zeigen, dass es bei der Integration keine Einheitsgröße gibt und dass der Erfolg darin liegt, die gewählte Strategie auf Ihre individuellen Geschäftsanforderungen abzustimmen.

Im Folgenden betrachten wir die Vorteile der gemeinsamen Nutzung beider Plattformen und analysieren, warum sich viele Unternehmen für die Integration entscheiden.

Vorteile der Integration von HubSpot und Salesforce

Wenn es um die Verwaltung und Integration von Geschäftsdaten geht, erweist sich die HubSpot-Salesforce-Integration als eine leistungsstarke Lösung, die die Komplexität vereinfacht und die Effizienz steigert.

Mit dem Ziel, Ihre Geschäftsdaten nahtlos zu synchronisieren und zu verbessern, macht diese Integration manuelle Übertragungen überflüssig und verringert das Risiko von Fehlern, die häufig mit solchen Prozessen verbunden sind.

Werfen wir einen genaueren Blick auf die Vorteile einer Integration:

  • Optimierte Einrichtung und Zugänglichkeit: Bei der Salesforce-Integration von HubSpot liegt der Schwerpunkt auf einer benutzerfreundlichen Implementierung. Der Benutzer kann die Integration einfach initiieren und eine schnelle und zuverlässige Verbindung sicherstellen, die von den engagierten Ingenieuren und Support-Mitarbeitern von HubSpot verwaltet wird.

  • Bidirektionale Synchronisierung für Lead Intelligence: Die Integration ermöglicht eine nahtlose bidirektionale Synchronisation und erlaubt eine individuelle Anpassung der Datensatz-Synchronisation. Wichtige Lead-Informationen wie E-Mail-Öffnungen, Formular-Eingaben und Website-Aktivitäten können dem Vertriebsteam leicht mitgeteilt werden. Dadurch wird nicht nur der Prozess der Lead-Priorisierung verbessert, sondern auch wertvolle Zeit durch die Synchronisierung der Lead-Bewertung von HubSpot mit Salesforce gespart.

  • Schließen Sie die Lücke zwischen Marketing und Vertrieb: Ein wichtiger Aspekt der Salesforce-Integration von HubSpot ist die Fähigkeit, die Lücke zwischen Marketing und Vertrieb zu schließen. Durch die Nutzung von Salesforce-Daten können Benutzer E-Mails personalisieren, Datenbanken segmentieren und E-Mails im Namen von Vertriebsmitarbeitern versenden. Die Integration macht manuelle Export- und Importaufgaben im Zusammenhang mit Listen und Kampagnenantworten überflüssig und bietet den zusätzlichen Vorteil, dass der Umsatz aus abgeschlossenen Geschäften in HubSpot verfolgt werden kann, wodurch Kampagnen direkt mit der Umsatzgenerierung verknüpft werden.

  • Workflow-Automatisierung und benutzerdefinierte Objektsynchronisierung: Durch die Synchronisierung von benutzerdefinierten Objekten, Tickets und mehr zwischen HubSpot und Salesforce können Unternehmen manuelle Dateneingaben und Fehler vermeiden. Dies steigert nicht nur die Gesamtproduktivität, sondern verbessert auch die Einblicke und Entscheidungsmöglichkeiten und fördert die Skalierbarkeit des Unternehmens.

Die HubSpot-Salesforce-Integration ermöglicht es Unternehmen, ihre Daten an einem Ort zu verwalten, zu synchronisieren und zu nutzen.

Die Rolle eines Elite-HubSpot-Partners bei der nahtlosen Integration

Auch wenn die native HubSpot-Integration wertvolle Funktionen bietet, bleibt es in der Praxis eine Herausforderung, eine perfekt synchronisierte und stressfreie Kombination beider Plattformen zu erreichen

Die Wahl der richtigen Integrationsstrategie, die auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist, ist daher von entscheidender Bedeutung, egal ob es sich um eine vollständige Datenbanksynchronisation oder einen eher selektiven Ansatz handelt.

Die Zusammenarbeit mit einem HubSpot-Partner gewährleistet einen reibungsloseren Integrationsprozess, minimiert Störungen und maximiert die Vorteile dieser leistungsstarken Kombination.

Solutions Provider wie Huble verfügen über umfangreiche Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Unternehmen, die derzeit beide Plattformen nutzen.

Im Wesentlichen geht ihre Rolle über das technische Fachwissen hinaus. Unser Team versteht die wichtigsten Anforderungen von Unternehmen und bietet Einblicke in bewährte Verfahren, potenzielle Verbesserungen und Strategien zur Optimierung der Integration für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Kontaktieren Sie uns noch heute um herauszufinden, wie die Integration von HubSpot und Salesforce für Ihr Unternehmen aussehen könnte und wie wir Sie mit unseren HubSpot-Services unterstützen können.

Not using HubSpot yet?

Book a demo with our team today.

Neueste Erkenntnisse

Sales & CRM

28 min read

Nutzerakzeptanz in HubSpot: Leitfaden zur Steigerung der CRM-Akzeptanz

Strategien, Best Practices und Tools zur Förderung der Benutzerakzeptanz in HubSpot, um ein maximales Benutzerengagement zu gewährleisten.

Read more

Technical & Integrations

5 min read

HubSpot's Cookie Consent Banner Update: Was Sie wissen müssen

HubSpot aktualisiert sein Cookie Consent Banner am 5. Juli 2024 auf Version 2. Alles, was Sie wissen müssen und wie Sie sich darauf vorbereiten.

Read more

Marketing & Growth

10 min read

Es ist an der Zeit, Marketingagenturen zu konsolidieren

Wann Sie Ihre Marketingaktivitäten mit einer auf Strategie, kreative Lösungen und technisches Fachwissen spezialisierten Agentur zusammenführen sollten.

Read more

Sales & CRM

12 min read

CRM-Sicherheit: Erweiterte Maßnahmen, die HubSpot-User kennen sollten

Lernen Sie die grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen kennen, die die Basis für die CRM-Sicherheit bilden, sowie fortgeschrittene Formen der CRM-Sicherheit.

Read more

Content Strategy

9 min read

B2B-Messaging für eine effektive Nachfragegenerierung

Dieser Artikel befasst sich mit B2B-Markenbotschaften und bietet umsetzbare Ansätze zur Gestaltung von Botschaften, die B2B-Käufer ansprechen.

Read more

Sales & CRM

10 min read

6 Strategien zur Optimierung der Lead-Reaktionszeit in HubSpot

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung einer schnellen Lead-Reaktion, und welche Strategien Sie anwenden können, um Ihre Lead-Reaktionszeit zu verbessern.

Read more

SEO & Paid Media

8 min read

Drittanbieter-Cookies: Was HubSpot-Benutzer wissen müssen {März 2024}

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Ende der Drittanbieter-Cookies und untersuchen die jüngsten Abschaffungsmaßnahmen von Google.

Read more

Sales & CRM

7 min read

Die neuen Preise von HubSpot: Alles, was Sie wissen müssen {März 2024}

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem neuen Preismodell von HubSpot und untersuchen die Auswirkungen auf Unternehmen jeder Größe.

Read more

Marketing & Growth

17 min read

Digitale Marketingtrends für 2024 und wie man sie nutzen kann

Tauchen Sie in die wichtigsten digitalen Marketingtrends des Jahres 2024 ein und finden Sie heraus, wie Sie diese für Ihr Unternehmen nutzen können.

Read more

Sales & CRM

7 min read

HubSpot oder Salesforce? Warum nicht beides: Ein Leitfaden für eine erfolgreiche Integration

Finden Sie heraus, warum Sie sowohl HubSpot als auch Salesforce nutzen sollten, und erfahren Sie mehr über die Integration der beiden Plattformen.

Read more